Steckbrief Lisa Wenzel

Lisa Wenzel

© L. Wenzel

Wo bist du aufgewachsen?
Sagen wir es mal so: in meinem Schrank hängen mehrere Dirndl und der jährliche Wies’n Besuch gehört für mich auf jeden Fall dazu.

Wo hast du studiert?

Für das Studium hat es mich nach Halle an der Saale verschlagen. Jetzt zählt auch Hochdeutsch zu meinen Fähigkeiten.

Wo arbeitest du und seit wann?

Seit August 2015 arbeite ich an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Murnau. Dazu gehören auch Rotationen an das Klinikum Garmisch-Partenkirchen und zuletzt ein sechsmonatiger Forschungsaufenthalt am AO Research Institut in Davos.

Im Jungen Forum aktiv seit:

2014

Welche Aufgaben hattest du bisher dort?

  • Leitung der Sektion Weiterbildung
  • Engagement in der Sektion Wissenschaft und Nachwuchsförderung

Dein politisches Hauptziel für die Leitungsperiode:
Mir liegt insbesondere die Optimierung der Weiterbildung in O&U am Herzen. Ich möchte hier gerne mehr Struktur schaffen und mich dafür einsetzen, dass wir mit der Zeit gehen und moderne Methoden der Wissensvermittlung wie zum Beispiel Virtual Reality Learning integrieren. Außerdem soll die Erlangung der Richtzahlen in der vorgegebenen Zeit leichter realisierbar sein.

Weitere Unterstützung für den Berufseinstieg, beim wissenschaftliches Arbeiten und der Vereinigung von Berufs- und Privatleben sind in Planung. Darüber hinaus soll den Assistenten mehr Gehör verschafft werden und die Nachwuchsförderung aktiv unterstützt werden.

Weiteres berufsbezogenes Engagement?

  • Wissenschaftliche Engagement mit den Schwerpunkten „Polytrauma“ und „Beckenfrakturen“
  • Organisatorin des Dubai Residency Program
  • Fachliche Vortragstätigkeit (z.B. Webinar für den BVOU)

Lieblingsknochen:
Malleus und Incus

Was beschreibt dich in einem Wort:
enthusiastisch

Termine

© kebox / Fotolia

Aktuelle Termine zu Orthopädie und Unfallchirurgie

Zum AOUC-Kalender