Wissenschaft

Wissenschaft

Die junge Arzt in der Weiterbildung zum Orthopäden und Unfallchirurgen sieht sich heute einer Vielzahl von Anforderungen gegenüber, die von klinischer Seite an sie bzw. ihn gestellt werden. Die Rahmenbedingungen, unter denen junge Kollegen heute klinisch tätig sind, unterscheiden sich deutlich von denen noch vor 10 Jahren. Die stetige Verbesserung von Qualität und Fortschritt der klinischen Versorgung in der Orthopädie und Unfallchirurgie jedoch lässt sich auf Dauer nur durch eine hochwertige Forschung realisieren.

Das Junge Forum widmet sich in einer eigenen Sektion Wissenschaft den Fragen des wissenschaftlichen Nachwuchses in unserem Fach und der Vereinbarkeit von Klinik und Wissenschaft im Rahmen der Aus- und Weiterbildung angehender Orthopäden und Unfallchirurgen.

Leitung

© A. Schreiner

Leitung

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailDr. Anna Schreiner

Ärztin in Weiterbildung

BG Unfallklinik Tübingen
Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

© C. Büren

Stellvertretende Leitung

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailDr. Carina Büren

Ärztin in Weiterbildung         
Universitätsklinikum Düsseldorf

Ziele

Mit verschiedenen Projekten soll zum einen der aktuelle Stand der Forschungssituation insbesondere im Hinblick auf den Weiterzubildenden im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie evaluiert werden, zum anderen Defizite aufgedeckt und Lösungsansätze entwickelt werden, um die Situation der wissenschaftlich Tätigen zu verbessern.

Das Junge Forum möchte insbesondere Ansprechpartner für wissenschaftlich interessierte Studenten und Assistenzärzte sein und eine Plattform bereitstellen, um über Forschungsmöglichkeiten, -schwerpunkte und -programme zu informieren. Relevante Weiterbildungsmöglichkeiten, Kurse, Förderungsmöglichkeiten und Auslandsstipendien können auf der Homepage (http://www.jf-dgou.de) oder in Form von Newslettern veröffentlicht werden. Über das Netzwerk des Forums können Ansprechpartner an Unikliniken, BG-Kliniken oder sonstigen Forschungseinrichtungen vermittelt werden, um über die Schwerpunkte der jeweiligen Forschung und Mentoringprogramme als Instrument zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung zu informieren. Das Junge Forum ist zudem in verschiedenen Gremien wie dem Wissenschaftsausschuss und Weiterbildungsausschuss der DGOU, VLOU oder der Ordinarienkonferenz vertreten, um die wissenschaftlichen Interessen der jungen Orthopäden und Unfallchirurgen zu vertreten.

Projekte Sektion Wissenschaft

Unter den Mitgliedern der DGOU wurde bis Februar 2019 eine Umfrage initiiert.

Hintergrund: Durch die gegenwärtige Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes und die verkürzten Präsenzen von Weiterbildungsassistenten in den Kliniken steht die Realisierung des Weiterbildungskatalogs in der Kritik. Ist es überhaupt möglich, die geforderten Kriterien zu erfüllen? Oder kommt es hierdurch zu falscher Dokumentation?

Ein ebenso interessantes wie aktuelles Thema ist die Kritik an der medizinischen Promotionsordnung: Sollte sie anderen Fächern angeglichen werden? Sollte der Doktortitel mit Abschluss des Staatsexamens verliehen werden? Um auf mögliche Defizite bei der Weiterbildung aufmerksam zu werden und Lösungen erarbeiten zu können, soll jetzt eine deutschlandweite Umfrage das Meinungsbild erfassen – vom Studierenden bis zum Chefarzt.

Dr. Valeska Hofmann        Dr. Anna Schreiner            Dr. Carina Büren
 

Termine

© kebox / Fotolia

Aktuelle Termine zu Orthopädie und Unfallchirurgie

Zum AOUC-Kalender