08.05.2021

Die Deutsche Sektion SICOT e.V. informiert

SICOT-Congress-Scholarship 2021

© Deutsche Sektion SICOT e.V.

Vom 15. bis 18. September 2021 findet der 41. SICOT Orthopaedic World Congress in Budapest, Ungarn statt. Die Deutsche Sektion SICOT e. V. vergibt Scholarships bis zu 500 € für die Teilnahme am Kongress in Budapest. Alle Informationen zum Kongress finden sich unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.sicot.org.

Teilnahmeberechtigt sind Ärzte mit einem angenommenen Abstract, die sich an einer deutschen Klinik in Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie befinden. Die Abrechnung erfolgt nach Durchführung der Reise anhand der Originalbelege. Die Preisträger müssen bis zum Kongress Associate-Member der SICOT sein (Beitrag € 75,-). Sie verfassen einen Reisebericht und berichten auf dem Jahrestreffen der Deutschen Sektion SICOT e. V., das während des DKOU Kongresses in Berlin 2021 stattfindet. Gleichzeitig werden sie Mitglied der Deutschen Sektion SICOT e.V.

Leitet Herunterladen der Datei einFlyer mit Ausschreibung


Aussagefähige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Empfehlungsschreiben des Klinikchefs, Abstract) sind bis zum 31.07.2021 an den 1. Vorsitzenden der Deutschen Sektion SICOT e. V. zu richten:
Prof. Dr. med. Raimund Forst
1. Vorsitzender der SICOT e.V.
Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik der
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Rathsberger Straße 57
D-91054 Erlangen
Tel.: 09131 8223-303
Fax: 09131 8523-565
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailraimund.forst@remove-this.ortho.med.uni-erlangen.de

Termine

© kebox / Fotolia

Aktuelle Termine zu Orthopädie und Unfallchirurgie

Zum AOUC-Kalender